O Dido

Ein Stück von Pina Bausch 

In Koproduktion mit dem Teatro Argentina, Rom und Andres Neumann International

Inszenierung und Choreographie Pina Bausch
Bühne Peter Pabst
Kostüme Marion Cito
Musikalische Mitarbeit Matthias Burkert, Andreas Eisenschneider
Mitarbeit Marion Cito, Irene Martinez-Rios, Jan Minarik
Dauer 2h 20min

Ruth Amarante, Rainer Behr, Andrey Berezin, Stephan Brinkmann, Raphaelle Delaunay, Chrystel Guillebeaud, Na Young Kim, Daphnis Kokkinos, Jan Minarik, Cristiana Morganti, Nazareth Panadero, Jorge Puerta Armenta, Julie Shanahan, Shantala Shivalingappa, Fernando Suels, Aida Vainieri

Musik Gustavo Santaolalla, sephardische Lieder, Bonga de Sela, Lhasa Kuenza, Tangomusik mit Gidon Kremer, Instrumental- und Vokalmusik mit Cyro Baptista, Nnenna Freelon, Joäo Gilberto, Bobby McFerrin, Portishead, Marc Ribot, Virginia Rodrigues, John Zorn, Jazz mit Chet Baker, Eartha Kitt und Royal Crown Revue, Hip-Hop mit Assalti Frontali und andere

Uraufführung 10. April 1999, Opernhaus Wuppertal 

Gastspiele/Tourneen
1999 Rom 2000 Paris, Rom

Besetzung der Uraufführung »

Druckversion
Maarten Vanden Abeele Maarten Vanden Abeele Ulli Weiss
Foto: Maarten Vanden Abeele